MigraMed München 
ist eine Initiative Medizinstudierender der LMU und TU München. Wir betreuen ehrenamtlich Geflüchtete bei medizinischen Fragestellungen und Problemen. Wir sind als Vereinigung unabhängig und beschränken unser Engagement ausdrücklich auf die medizinische Hilfe sowie die damit verbundenen politischen Ziele.


Termine


Ungefähr einmal im Monat findet ein MigraMed Teamtreffen statt, bei dem die im vergangenen Monat stattgefundenen Betreuungen reflektiert werden können. Dabei wird natürlich auch auf eventuell aufgetretene Probleme eingegangen. 

 

Außerdem ist es das Ziel, bei jedem Treffen Input zu geben, entweder als inhaltliche Weiterbildung oder durch neue Informationen zur Thematik. (Z.B. durch kurze Vorträge/ Filmbeiträge/ etc.)




Kommentare: 3
  • #3

    Florence Tosarelli (Montag, 01 April 2019 11:40)

    Hello,

    I need help for a young afghan boy who's underage, he arrived yesterday night in Munchen, he's alone, in the street, no money ...
    His brother lives in UK, I live in south of France, so nobody can help him.
    Please if you know an adress with volunteer, or organization, can you tell me please?

    Thank you so much

    Florence

  • #2

    Dr. Schoeneich Interplast Muenchen (Montag, 10 Dezember 2018 14:24)

    Suche dringen eine person aus Eritrea , die Tigrinisch spricht. bitte Rückruf unter 0170 5421 571
    Hd H. Schoeneich

  • #1

    Sabine Schäfer / Jobcenter Müncher (Montag, 12 November 2018 10:18)

    Sehr geehrtes Migramed-Team,
    ich wende mich an Sie mit einem Notfall, um mit Ihnen zu besprechen, ob wir da eine Lösung finden können.
    Sie erreichen mich unter 089 / 666 169-257 bzw. sabine.schaefer2@jobcenter-ge.de
    Im Voraus besten Dank für Ihre Rückmeldung1
    MfG, Schäfer